Agenda 21 Verein Gedrucktes Mitmachen! Kontakt

Jahresbericht 2002

Veranstaltungen

  • 14.02.2002
    "Mobil in Dortmund - Wie ist eine sozial- und umweltgerechte Verkehrsplanung umsetzbar?"
    Dietrich-Keuning-Haus, Dortmund
    Vortrag: Das Beispiel der belgischen Stadt Hasselt, Jean Vandeputte;
    anschließende Podiumsdiskussion mit Dortmunder AkteurInnen
    Ziele der Veranstaltung: Internationaler Erfahrungsaustausch; Information über die aktuelle Verkehrsplanung in Dortmund (Masterplan Mobilität usw.); Fragestellungen, Vorschläge und Empfehlungen an Dortmunder Akteure; Motivation, sich für eine nachhaltige Stadt Dortmund zu engagieren
  • 03.07.2002
    "Rio+10 - Was leistet das Leitbild 'Nachhaltige Entwicklung' für eine umweltverträgliche Ökonomie?"
    Dietrich-Keuning-Haus, Dortmund
    Streitgespräche zum Auftakt der Woche der Nachhaltigkeit
  • 06.07.2002
    1. Dortmunder Solarmarkt
    Willy-Brandt-Platz, Dortmund
    Regionale Anbieter von Solartechnik stellen sich und ihre Produkte einer breiten Öffentlichkeit vor;
    in Kooperation mit: Agenda-AK Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen
    Weitere Informationen
  • 23.11.2002
    "Workshop zum Flächennutzungsplan - InSekt Bezirk Aplerbeck"
    Ev. Gemeindehaus Arche, Weiße Ewaldstraße 57, Dortmund-Aplerbeck
    Exemplarisches Bürgerbeteiligungsverfahren, Schwerpunktthemen: Sölderholz, Tulpenstraße;
    in Kooperation mit: Agenda-AK Flächennutzungsplan, BUND, Agenda-Büro
  • 26.11.2002
    "Fair Play in der einen Welt"
    Vorbereitungstreffen Dortmunder Akteure zur Fussball WM 2006
    Reinoldinum, Dortmund
    Über welche Maßnahmen, Aktionen können Dortmunder Akteure Einfluss auf die Ausgestaltung der WM nehmen?
    in Kooperation mit: Informationszentrum 3. Welt

Veröffentlichungen

  • Juni 2002
    "Mit gutem Gewissen einkaufen - der kleine regionale Marktführer für fair gehandelte Produkte"
    Einkaufsführer anlässlich der Dortmunder Fair-Handels-Wochen
    Informationen zu bestimmten Produktgruppen und deren fair gehandelten Alternativen, Adressverzeichnis von Dortmunder Geschäften, in denen fair gehandelte und ökologisch erzeugte Produkte eingekauft werden können.
    in Kooperation mit: Informationszentrum 3. Welt