Agenda 21 Verein Gedrucktes Mitmachen! Kontakt

Agenda-Arbeit in Dortmund

Der Dortmunder Agenda-Verein arbeitet mit der städtischen "Lokalen Agenda 21" zusammen.

Organisiert wird der Dortmunder Agenda-Prozess vom Agenda-Büro der Stadt Dortmund. Lenkungsgremium war von 2004-2005 der Konsultationskreis, der die städtische Verwaltung und wichtige gesellschaftliche Gruppen an einen Tisch branchte.

Die inhaltliche Arbeit wird neben dem Agenda-Büro vom Dortmunder Aktionsbündnis zum Fairen Handel: „Dortmund: eine Hauptstadt, die handelt“ und von folgenden Arbeitskreisen erbracht: "Bildung und Schule", "Erneuerbare Energien" und "Nachhaltige Mobilität".
Informationen zu den Arbeitskreisen, den nächsten Terminen und den Inhalten finden Sie im Internet-Angebot der Stadt Dortmund.
Neue Mitstreiter für die Arbeitskreise sind immer gerne gesehen.

Zum Dortmunder Agenda-Prozess existiert weiterhin ein Vielzahl von Dokumentationen, die ebenfalls auf den Internet-Seiten der Stadt eingesehen und heruntergeladen werden können.